Monats-Archive: November 2011

TOD EINES CHEFS

Der erste Starkoch, der sich umbrachte, weil er fürchtete, die an ihn gestellten Anforderungen nicht erfüllt zu haben oder erfüllen zu können, war Vatel. Er war Hofkoch und Zeremonienmeister beim Fürsten Condé und offenbar ein stressgeplagter Perfektionist. Als er eines …
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Wolfram Siebeck zu Gast im….

… Coledampf’s & Companies in Berlin Am 17. Dezember 2011 lädt der kulinarische Ort am Moritzplatz zu einer Lesung. Ich werde aus dem kürzlich erschienenen Buch “Wolfram Siebeck isst unterwegs” einige Passagen vorlesen und andere, zum Teil unveröffentlichte Texte. Dazu …
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

GAULT & MILLAU Deutschland 2012

Sind es die paar Tage, die der Michelin früher erscheint als der Gault/Millau, die dem Guide Rouge die gewohnt größere Aufmerksamkeit garantieren? Oder ist es, weil die Profis in der Gastronomie, also die Köche, lieber drei Sterne haben als vier …
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

SAUER MACHT LUSTIG

Fast dreißig Jahre ist es her, dass Deutschlands Hausfrauen von der Existenz der Edelessige erfuhren. Danach gab es kein Halten in den Küchen der notorischen Salatesser. Die Essighersteller – allen voran die Österreicher – lieferten unzählige Variationen für anspruchsvolle Köche, …
Weiterlesen

3 Kommentare

Wehret den Monstern!

Man liest es und kann es nicht glauben: Die zwanzig Meter langen Riesenlastwagen, Monstertrucks genannt, dürfen nun auf deutschen Autobahnen fahren. Vorläufig noch nicht in allen Bundesländern. Aber solche Einschränkungen kennt man von früheren Katastrophen. Als die ersten Kühe an …
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

MIT PAUKEN UND TROMPETEN

Die Tinte war noch nicht ganz trocken, als… Dieser spannende Halbsatz war früher oft zu lesen, als die Autoren noch mit Feder und Tinte schrieben. Die Zeiten sind vorbei (man mag das begrüßen oder bedauern), aber Situationen, in denen das …
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

FREIBURGER GENÜSSE

Parallel zur permanenten Euro-Krise erscheinen in den Medien unverdrossen Berichte zur Lage der essenden Nation. Deshalb sind wir nicht überrascht, wenn wir erfahren, dass in Grobing ein Feinschmeckermarkt mit überregionaler Beteiligung stattfindet, in Grätenhude die Tage der Meeresfrüchte, und in …
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

MIT ÜBER 400 BIBS IM ROTEN BUCH

Die jährliche Vergabe der Michelinsterne gleicht immer mehr der IAA. Im Mittelpunkt stehen verständlicherweise deutsche Produkte, bzw. Restaurants. Und da ist jedes Jahr eine stolze Zunahme der begehrten Sterne (Aufträge) zu registrieren. Wenn Porsche einen Viertürer vorstellt, kann man sicher …
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Ich war kürzlich beim Zahnarzt wegen der Geschmacksexplosionen, die im Mund meiner Kollegen ständig stattfinden. Der Doktor hat nichts gefunden.

1 Kommentar

36 : 1 = Noch mehr Kochbücher

Vor fast dreißig Jahren erschien ein Kochbuch von Wolf Uecker im STERN Verlag. Es hieß “Die neue alte Küche“. Ein guter Titel insofern, als die Rezepte unsere alte deutsche Küche repräsentierten, aber aufgefrischt waren mit den Erkenntnissen von damals. Das …
Weiterlesen

2 Kommentare