Archiv der Kategorie: Allgemein

MICHELIN

Fast hätte Ich Vergessen, Mich für ein wichtiges Weihnachtsgeschenk zu bedanken. Es handelt sich um den GUIDE MICHELIN 2015. ICH HABE JAHRELANG BEKLAGT, dass der praktische Reiseführer neuerdings nur in einer Billigversion in den Handel kommt, ohne den für Nachschlagwerke …
Weiterlesen

16 Kommentare

OBERHALB VON DRESDEN

Es war Weihnachten und ich mal wieder im Zentrum des Geschehens. Nämlich in Dresden. Sagen Sie seibst, kann man zentraler sein, um fürs Abendland zu demonstrieren als auf der Dresdner Augustusbrücke? Wo wird man beim Absingen frommer Weihnachtslieder schneller verprügelt, …
Weiterlesen

3 Kommentare

WO HEMINGWAY FORELLEN FING

Eine stattliche Tanne kann nicht nur auf Wüstenbewohner Eindruck machen. Gehörigen Eindruck sogar, wie ich feststellte, als ich meine Wiener Freunde in den Schwarzwald fuhr. Sie stammen zwar nicht aus der Wüste, verließen mit mir jedoch unsere mittelalterliche Burg, was …
Weiterlesen

7 Kommentare

STRASBOURG 2

Erst kürzlich beklagte ich mich über Städte mit touristischem Bluthochdruck und zählte Strasbourg dazu. Jetzt besuchten mich Freunde aus Wien und äußerten den Wunsch, das naheliegende Strasbourg zu besichtigen. Ich warnte vor den Horden von Bustouristen, aber es half nichts, …
Weiterlesen

3 Kommentare

BREZLN VON DRÜBEN

Gibt es einen besseren Koch als Ferran Adrià? Natürlich gibt es ihn. Wie er zur Zeit heißt, ist leicht zu erfahren. Man muss nur in den Gourmetzeitschriften die Rankings nachsehen, wer an erster Stelle liegt, wer an zweiter, da wird …
Weiterlesen

4 Kommentare

MICHELIN

SEIT ZWEI TAGEN IST DER MICHELIN 2015 AUF DEM MARKT. Er wurde zwar nicht auf der Berliner Fanmeile gefeiert wie so viele Ereignisse. Es hat auch keiner Beethovens Neunte gesungen Vor allem die Berliner waren ziemlich still, denn IMMER NOCH …
Weiterlesen

2 Kommentare

RAUCHGEBOT

Habe ich schon von den Wonnen geschwärmt, die das Blättern in alten Kochbüchern auszulösen vermag? Ich meine damit keine  Folianten aus dem Mittelalter mit angekohlten Holzschnitten, die für spezialisierte Sammler die Erfüllung ihrer Träume sein mögen. Sondern modern gedruckte Bücher …
Weiterlesen

2 Kommentare

AMI-TO-GO

Es war kein geringerer als ein amerikanischer Präsident, also der mächtigste Mann der damaligen Welt (Nixon?, Car­ter? Clinton?), der mir als erster das hässliche Amerika vor Augen führte: Er trank Kaffee aus einem Pappbecher. Ich war so schockiert, als habe …
Weiterlesen

6 Kommentare

STRASBOURG

Auf der Liste der abscheulichen Städte begrüßen wir ein neues, lang erwartetes Mitglied. Darunter ist zu verstehen, was man als Tourismus Magnet bezeichnet, nämlich ein Anziehungspunkt für Busreisende, Tagestourismus, Rentnerhorden, alle Kunden von Apple, Nokia und Samsung, kurzum die Softwarefetischisten, …
Weiterlesen

3 Kommentare

TROTTER GEAR

Gegen Ende des vorigen Jahrhunderts traf ich in London Axel Scheffler, der dort lebt und einige meiner Bücher illustriert hat. Während des Abendessens bei “Rules” im Theaterdistrikt, erzählte er mir von einer Kneipe, deren Spezialität die Innereien der Tiere sind. …
Weiterlesen

3 Kommentare