Monats-Archive: August 2011

OPA BOCUSE

Es gibt Leute, die lesen regelmäßig den Schund des Boulevards, das sind die Scheußlichkeiten, die anständige Bürger höchstens im Wartezimmer eines Arztes in die Hand nehmen, wie man früher sagte, als wir uns das Kranksein noch leisten konnten. Heute kriegt …
Weiterlesen

1 Kommentar

Glion

Ekka Schulze ist tot. Sie war mit mir in Bochum zur Schule gegangen. Also eine wirklich alte Bekannte. In der Schweiz, wo sie unter dem Namen Dr. Erika Billeter lebte und arbeitete, war sie eine renommierte Direktorin wichtiger Museen. In …
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

SCHRAUBVERSCHLÜSSE, JA BITTE!

Der Deutsche Konsument scheint ein ausgepichter Weinkenner zu sein. Denn nichts wird in den Fachmedien so häufig diskutiert wie die Frage, ob die neuartigen Schraubverschlüsse den herkömmlichen Korken überlegen sind, und ob ein Wein in der Flasche nicht auch ohne …
Weiterlesen

2 Kommentare

Deutschland mit dem Gaumen suchend…

….ist als Reisebericht in der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung DIE ZEIT im ZEIT Magazin erschienen. Ab heute ist der Bericht (von der ZEIT leicht verkürzt) der Reise von Lübeck über Weimar nach Bayreuth im Handel.   Unter folgendem Link können …
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Diversität

Wenn über ein Thema wie Diversität diskutiert wird, bedeutet das nichts anderes, als dass die Vielfalt in Gefahr ist. Das Problem der Vielfalt ist nicht unbekannt. Dieser Gegenbegriff von Vermassung hat schon Ortega y Gasset zu frühem Ruhm verholfen. Dabei …
Weiterlesen

7 Kommentare

Südtirol

Kurz vor der österreichischen Grenze bei Kufstein haben unsere Feministen noch einmal Gelegenheit, sich lächerlich zu machen. Ein großes Schild am Rand der Autobahn nervt mit lahmer Komik: “Grüß Göttin”, liest man im Vorbeifahren, damit jeder weiß, dass der alte …
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Besuch bei Heinz Winkler in Aschau

Wieso hatte ich vergessen, dass Aschau so hübsch ist? So gelassen-oberbayerisch? Ohne die boutiquenhafte Eleganz, wie sie für den Tegernsee typisch ist, und ohne Schützenfest-Folklore wie in Garmisch-Partenkirchen? Lediglich Autos der Oberklasse gibt es reichlich. Die parken vor Heinz Winklers …
Weiterlesen

1 Kommentar